Montag, 25. Mai 2009

Meta Keywords und Meta Description hinzugefügt

Habe mir mal eben meine ToDo Liste vorgeknöpft und gleich mal einen Punkt davon erledigt. Und zwar habe ich meta keywords und eine meta Beschreibung in den html code meines Blogs eingefügt.
So soll der Googlebot das Blog besser zuordnen können, heißt es zumindest xD
Aber das ist noch nicht alles was ich gemacht habe, denn eine ganz entscheidende Sache hatte ich noch in meiner ToDo Liste vergessen.

Die Standardeinstellung von Blogger ist, dass vor jedem Posttitel in den Google Suchergebnisseiten erst der Blogtitel steht, also in der Form -> blogtitel.posttitel
Das ist eher unpraktisch, weil ja keiner bei Google nach deinem Blogtitel suchen wird. Damit die suchrelevanten Keywords weiter vorne stehen, ist es besser den Posttitel vor den Blognamen zu setzen, also so -> posttitel.blogtitel
Für diesen Post wäre es zum Beispiel anstatt "Brainfood: Meta Keywords und Meta Description hinzugefügt" ->"Meta Keywords und Meta Description hinzugefügt: Brainfood". Wenn der Posttitel zu lang ist, wird der Schlussteil nicht mehr angezeigt, womit das Brainfood am Ende meistens wegfällt. Dafür stehen die wichtigen Keywords wie "meta keywords" und "meta description" ganz vorne.
Ich hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich ; )

Funktionieren tut das Ganze mit folgendem code:

Bei <"title"> und <"/title"> bitte die Anführungszeichen weglassen, denn anders konnte ich es nicht posten.

Der wird direkt hinter diesen Code eingefügt, welcher gleich nach <"head"> zu finden sein sollte (zumindest bei Blogger):


Hier nochmal meine aktualisierte ToDo Liste:
1. Header ertsellen - Fertig!
2. Favicon erstellen - Fertig!
3. Google Adsense in Posts - Feritg!
4. Template Konfiguration - Fertig!
5. meta keywords und meta content -
Fertig!
6. Commentform under Post - Fertig!
7. Layer Ads - Ausstehend (erst viel später)
8. Andere Werbemittel - Ausstehend (demnächst schau ich mir Contaxe an)
9. Promotion, Backlinks sammeln etc. -
Dabei
10. Richtige Artikel schreiben - Dabei, wie ich hoffe ; )

Kommentare:

  1. Hallo Brainfood, das hört sich sehr interessant an. Mal schauen, ob ich das hin bekomme? Außerdem wüsste ich gerne, wie das mit dem "weiterlesen" funktioniert. Hättest du dafür eine Beschreibung für mich?
    Viele Grüße vom Jürgen.

    Verlinkt habe ich dich auch bei mir, falls ich das noch nicht erwähnte, grins

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich froh, dass ich nicht bei Blogger bin, grins

    AntwortenLöschen